Über uns

Neu an einem Ort anzukommen kann eine herausfordernde Situation sein.  Es gibt viele Wege um sich einzufinden und wohlzufühlen – manchmal weiß man aber nicht genau wo man anfangen soll. Gerade kulturübergreifende oder einfach allgemein zwischenmenschliche Kontakte kommen vielleicht nicht für jeden ganz selbstverständlich zustande. Sie können aber zu wunderbaren, bereichernden Begegnungen für alle Beteiligten führen. Das wollen wir nicht dem Zufall überlassen!

Deshalb haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, Kontakte zwischen Wuppertalern und Geflüchteten herzustellen, um das Ankommen einfacher zu machen, vielleicht Ängste zu nehmen und das gegenseitige Kennenlernen zu erleichtern und Zusammenleben zu fördern. Hierzu bringen wir Geflüchtete und Wuppertaler in Teams zusammen.

Wir arbeiten in enger Kooperation mit der Stadt Wuppertal zusammen, die aktiv in den Vermittlungsprozess involviert ist und uns bei unserem Projekt unterstützt.

Außerdem:

Wir sind ein gemeinnütziger Verein, alle Tätigkeiten erfolgen auf ehrenamtlicher Basis. Weder das Organisationsteam noch die Kontaktpersonen werden finanziell für ihre Tätigkeit vergütet!